Sonntag, 2. Juni 2019

Sie wollen abspecken? Dann sollten Sie mehr essen!

Liebe Leserinnen und Leser meines Blogs,

es könnte auch der o.a. Überschrift einige unter Ihnen geben, die mir raten würden, mich einmal beim Neurologen vorzustellen.

Ich würde mich wahrscheinlich auch dazu zählen, wenn ich (zusammen mit meiner Frau) nicht gerade in der Realität hinter uns hätten.

...aber lesen Sie doch selbst...

Meine Art des Frühstücks seit dem 6.3.2019
Achtung: "Suchtfaktor" und auch noch gesund


Ich werde in letzter Zeit des Öfteren gefragt, wie nimmt man ab?

Da hilft nur eins: Zähne zusammenbeißen und weniger essen. Friss die Hälfte oder FDH!, lautet das gängige Motto unzähliger Ernährungsexperten. 
Das Ganze hat bloß einen Haken: Der gutgemeinte Ratschlag funktioniert nur auf dem Papier. Im echten Leben hält kein Mensch die FDH-Diät dauerhaft durch.
Neue Erkenntnisse aus den weltweit renommiertesten Wissenschaftslabors weisen darauf hin, dass die umgekehrte Strategie unter dem Motto "Du bist, was Du isst" weitaus besser funktioniert: 
Wer schlank werden will, sollte mehr essen
Wie bitte? Ja, Sie haben richtig gelesen. Wir werden fett, weil wir das Falsche essen. Die gute Nachricht: Mit den richtigen Lebensmitteln und dem richtigen Timing können wir uns buchstäblich schlank schlemmen.

Hier nun meine erste Empfehlung

Tipp Nr. 1: Essen Sie Joghurt
Wie Harvard-Forscher entdeckt haben, schützen uns manche Nahrungsmittel vor Übergewicht. Für diese Nahrungsmittel gilt: Je mehr wir davon essen, desto weniger Speck setzen wir an. Nummer 1 dieser „Schlankmacher“ ist Joghurt. In Mäusestudien der US-Elite-Uni MIT (Massachusetts Institute of Technology) konnten Forscher nachweisen, dass sich der Schlankheitseffekt auf die Milchsäurebakterien zurückführen lässt. Sie üben eine heilsame Wirkung auf die Darmflora aus, was wiederum schädliche Entzündungsprozesse in Schach hält und sich auf den gesamten Körper positiv auswirkt. Einen Klacks Joghurt, und die Mäuse wurden im Experiment sogar dann nicht fett, wenn man sie Tag für Tag mit Junkfood mästete!
In nächster Zeit erhalten Sie weitere Schlankmacher-Tricks.
Mit besten Grüßen,
Achim Engels

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Worin unterscheiden sich eine Diät und eine Kur?

Hallo zusammen, wenn man sich intensiv mit den Themen Gesundheit und Ernährung beschäftigt, begegnen einem natürlich relativ schnell auch ...